Jour Fixe - Termine am Kolleg

Die ARGE Sozialpädagogik bietet in regelmäßigen Abständen einen Jour Fixe an. Wir laden Vertreter*innen von Institutionen aus dem sozialpädagogischen Berufsfeld ein, ihre Organisation im Rahmen einen Vortrags inkl. Diskussion vorzustellen. 

Die Impuls-Vorträge geben einen Ein- und Überblick über die Institutionen und deren Angebote für Sozialpädagog*innen. Studierende, Referent*innen, Absolvent*innen, aber auch externe Interessierte sind herzlich eingeladen.

In den vergangenen Jahren haben sich u.a. folgende Institutionen an unserem Kolleg präsentiert: Verein Oase, Volkshilfe Wien, Sozialwerke Clara Fey, Wiener Jugenderholung, Neue Wege, Kinder- und Jugendanwaltschaft, Berufsinformationszentrum BIZ, Volksanwaltschaft, Pro Mente, Arbeitskreis NOAH, SOS Kinderdorf sowie die Kinder- und Jugendhilfe MA11.

Um Anmeldung wird gebeten - ein kurzes Mail an officeⒶsozialpaedagogik.at genügt! 

Unser aktueller Termin:


Jour Fixe am 28.4.2022 via Zoom

Am Donnerstag, den 28.4.2022 findet unser nächster Jour Fixe statt. Durchgeführt wird dieser via Zoom, die Moderation übernimmt Martin Fath-Graf.

17:30 – ca. 18:30 Uhr: Petra Mandl, Kinder- und Jugendhilfe (MA11)


Die Wiener Kinder- und Jugendhilfe schützt Kinder und unterstützt Familien dabei, den Kindern ein gewaltfreies und kindgerechtes Aufwachsen zu ermöglichen. Die MA11 betreibt zahlreiche sozialpädagogische Krisenzentren und Wohngemeinschaften und ist somit einer der größten und wichtigsten Arbeitgeber und Praktikumsanbieter in Wien. Bei dem Termin wird die MA11 umfangreich vorgestellt.


ca. 18:30 – ca. 19:00 Uhr: DSA.in Barbara Benedik-Nemeth, ÖHTB

Das Österreichische Hilfswerk für Taubblinde und hochgradig Hör- und Sehbehinderte (ÖHTB) begleitet seit über 40 Jahren Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen und bietet individuelle Arbeits- und Wohnplätze sowie Freizeitaktivitäten für die KlientInnen an. Die Schaffung von barrierefreien Wohn- und Arbeitsplätzen ist uns eine Verpflichtung.

Die ÖHTB Arbeiten GmbH bietet in 8 Werkstätten und 1 Tageszentrum sinnvolle Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen, für die der allgemeine Arbeitsmarkt kein passendes Beschäftigungsangebot zur Verfügung stellt. Über 300 Personen nutzen dieses Angebot. In den Wohngemeinschaften der ÖHTB Wohnen GmbH und den daran angeschlossenen Einzelwohnungen werden rund 190 BewohnerInnen mit dem Ziel betreut, ihnen einen normalen Alltag zu bieten und die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen. Das Angebot des Teilbetreuten Wohnens wird von derzeit 182 KundInnen in Anspruch genommen. Diese leben entweder in privaten oder in vom Verein ÖHTB zur Verfügung gestellten Wohnungen und werden ambulant betreut.

Kontakt und Beratung


Kolleg für Sozialpädagogik
Schloßhofer Straße 4/6/3, 1210 Wien
Tel.: +43(0)1 2699600
Mail: officeⒶsozialpaedagogik.at
Facebook: ARGE.Sozialpaedagogik

Stipendium der MA11

Nächster Termin

Wo arbeiten unsere Absolvent*innen?

Neuigkeiten