Zur Situation wohnungsloser Menschen in Wien mit dem Schwerpunkt junge Erwachsene

Wir werden in diesem Wahlseminar einen Einblick in die Problematik von wohnungslosen Menschen und einen Überblick über die Angebotslandschaft der Wohnungslosenhilfe in Wien geben. Unser Schwerpunktthema ist die Situation von  jungen wohnungslosen Menschen (Besonderheiten und Bedürfnisse, Übergang Jugendhilfe/ Erwachsenenhilfe).

Es besteht die Möglichkeit, eine Einrichtung der Wohnungslosenhilfe vor Ort im Rahmen einer Exkursion kennenzulernen – z.B. das JUCA, Haus für junge Erwachsene der Caritas Wien. Hier werden junge Männer, Frauen und Paare zwischen 18 und 30 Jahren betreut.

Neben Informationen und Berichten aus der  beruflichen Praxis werden wir im Laufe des Seminars auch Möglichkeit zur Reflexion und persönlichen Auseinandersetzung mit dem Thema geben.

DSA Mag.a (FH) Andrea Fichtinger-Müllner:
arbeitet seit 2001 als Sozialarbeiterin im JUCA (Haus für junge Erwachsene der Caritas Wien), zusätzlich hat sie die Funktion der stellvertretenden Leiterin. Seit 2009 koordiniert sie, mit Unterbrechungen, die Arbeitsgruppe Junge Wohnungslose, die sich mit dem Phänomen Wohnungslosigkeit von jungen Menschen beschäftigt und in der MitarbeiterInnen der Vereine der Wiener Wohnungslosenhilfe, der Suchthilfe und der Jugendhilfe teilnehmen.

Kerstin Schultes: arbeitet seit 2004 bei der Caritas. Zuerst Koordinatorin des Canisibusprojekts, ein niederschwelliges Projekt der Wohnungslosenhilfe der Caritas. Seit 2009 begleitet sie im Bereich Gemeinwesenarbeit der Caritas, im Rahmen der Pfarrcaritas,  freiwillige MitarbeiterInnen und ist für deren Weiterbildungen verantwortlich.

Zurück zu den Wahlseminaren

Kontakt und Beratung


Kolleg für Sozialpädagogik

Schloßhofer Straße 4/6/3, 1210 Wien
Tel.: +43(0)1 2699600
Mail: officeⒶsozialpaedagogik.at
Facebook: ARGE.Sozialpaedagogik

Nächster Termin

Wo arbeiten unsere AbsolventInnen?

Neuigkeiten