Psychische Erkrankungen – Symptome und Hinweise in Kindheit und Jugend

Die Arbeit im sozialpädagogischen Bereich ist, vor allem in den letzten Jahren, durch eine beständige Zunahme an psychischen Erkrankungen von KlientInnen und Klienten in allen Berufsfeldern geprägt. Dieses Wahlseminar dient dazu dieser Entwicklung gerecht zu werden und SozialpädagogInnen ein praxisgerechtes Handwerkzeug im Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen zur Verfügung zu stellen.

Einem allgemeinen Überblick psychischer Erkrankungen werden besondere Problematiken, Verläufe und Symptome gegenübergestellt. Frau Kranich arbeitet seit mehr als 10 Jahren als Sozialarbeiterin in der Psychiatrie und stellt aus diesem Erfahrungsschatz wesentliche Perspektiven zur Verfügung.

Informationsvermittlung und die Möglichkeit zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit besonderen Problemstellungen in der Arbeit mit Menschen mit psychischer Erkrankung stehen somit im Mittelpunkt dieses Seminars.

Mag. Alexander Kriz, MSc: 20 Jahre Erfahrung in der Sozialen Arbeit - Betreuung von Menschen mit Behinderung, WG Leitung, pädagogische Leitung im Rahmen der Geschäftsführung. Derzeit: Lehrtätigkeit und Supervision, Coaching, Mediation, Team- / Organisationsentwicklung. Schwerpunkte: Sozialpädagogik, Arbeit mit Menschen mit Behinderung und psychischer Erkrankung, Systemtheorie. Homepage: www.alexanderkriz.at

DSA Beate Kranich: Dipl. Sozialarbeiterin. Krankenhaus Rudolfstiftung, Allgemeine psychiatrische Abteilung

Zurück zu den Wahlseminaren

Kontakt und Beratung


Kolleg für Sozialpädagogik

Schloßhofer Straße 4/6/3, 1210 Wien
Tel.: +43(0)1 2699600
Mail: officeⒶsozialpaedagogik.at
Facebook: ARGE.Sozialpaedagogik

Nächster Termin

Wo arbeiten unsere AbsolventInnen?

Neuigkeiten