Persönlichkeitstypen von Klienten und Klientinnen

Über unterschiedliche Persönlichkeitsstile von Klienten und Klientinnen und wie wir unsere Resonanz als Unterstützung für die sozialpädagogische, beratende, psychosoziale Arbeit nutzen können.

In diesem Seminar werden wir unterschiedliche Persönlichkeitsstile konkret und praxisorientiert besprechen und persönlich erlebbar zu erfassen versuchen. Ziel des Seminars ist es, unsere dabei entstehenden Gefühle und unsere Resonanz wahrzunehmen, unsere Themen von den Themen der Klientinnen zu unterscheiden und uns dann für die Arbeit mit KlientInnen zu nutzen. Diesen Prozess in Gang zu bringen oder zu unterstützen und damit sich selbst als Ressource für die Arbeit zu erleben.

Methodisch, didaktisch werden wir inhaltliche Theorieinputs, Arbeit in und mit der Gruppe und Selbsterfahrungsanteile im Seminar wieder finden. Weiters sind supervisorische Aspekte und Erfahrungen von allen TeilnehmerInnen und des Trainers Teil des Seminars.

Ich bitte alle TeilnehmerInnen einen persönlichen Fall, eine schwierige Situation etc. mitzubringen, damit können wir direkt ins supervisorische Arbeiten einsteigen.

Mag. Robert Ibitz: Ausbildungen in Wirtschaftspädagogik, Weiterbildungsmanagement, div. Fortbildungen z.b. in Coaching, Projektmanagement, Mediation, Psychotherapie-Integrative Gestalttherapie

Beruflich: Supervisor (Einzel- und Teamsupervision) vorwiegend für sozialpädagogische und sozialtherapeutische Einrichtungen (öffentliche wie private Träger), eingetragener Mediator vorwiegend in hoch eskalierten Konflikten, Lehrmediator, langjährige Trainingserfahrung und Lehrtätigkeit. Unternehmensberater ausschließlich für Anliegen rund um Konflikte, Team (Building, Entwicklung), Klausuren etc., Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision Integrative Gestalttherapie in eigener Praxis.

Ich verstehe meine Arbeit als Begleitung von Menschen, im Einzelsetting und im Team, in schwierigen Lebens-Situationen. Eben da anwesend zu sein Halt,  Orientierung, Konfrontation eben Kontakt im weitesten Sinne anzubieten ist mir wichtig und erlebe ich sowohl betrieblich wie persönlich-individuell als hilfreich,  oft sogar heilend. Gehör und Ausdruck für sich und die jeweiligen Anliegen zu ermöglichen ist mir in meiner Arbeit wichtig.

Zurück zu den Wahlseminaren

Kontakt und Beratung


Kolleg für Sozialpädagogik

Schloßhofer Straße 4/6/3, 1210 Wien
Tel.: +43(0)1 2699600
Mail: officeⒶsozialpaedagogik.at
Facebook: ARGE.Sozialpaedagogik

Nächster Termin

Wo arbeiten unsere AbsolventInnen?

Neuigkeiten