Migration, Kultur und Religion – Transkulturalität als Herausforderung in der sozialen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Das Seminar, der Workshop bietet die Möglichkeit sozialpädagogische Praxis direkt und hautnah zu erleben. Beide Referenten werden sich den zentralen Problemstellungen im Kontext von Migration widmen.

Hervorzuheben ist die Perspektive von Herrn Jinadou, er stammt aus Gambia, ist Sozialpädagoge in einer Wohngemeinschaft von Jugend mit Ziel und bringt aus eigener Biographie die Erfahrung von Migration und dem Leben in einer WG mit ein.

Kulturveränderung, Religion, nonverbale und verbale Kommunikation werden im Seminar thematisch vertieft und anhand von Fallbeispielen bearbeitet. Systemisches Konfliktmanagement und Krisenarbeit werden im interkulturellen Austausch selbst – erfahren.

Schwerpunkt: systemische Konfliktarbeit und praktische Umsetzung

Mag. Alexander Kriz, MSc: Studium der Pädagogik und Philosophie, Schwerpunkt: Sozialpädagogik, Sonder- und Heilpädagogik, freischaffender Maler und Bildhauer, Seminarleiter (Rhetorik, Präsentation, Aggression); pädagogisches Management bei Verein „Komit“; Supervisor, Coach und Organisationsentwickler

Siaka Jinadou: Dipl.Soz.päd.; Jugend mit Ziel. Absolvent unseres Kollegs.

Zurück zu den Wahlseminaren

Kontakt und Beratung


Kolleg für Sozialpädagogik

Schloßhofer Straße 4/6/3, 1210 Wien
Tel.: +43(0)1 2699600
Mail: officeⒶsozialpaedagogik.at
Facebook: ARGE.Sozialpaedagogik

Nächster Termin

Wo arbeiten unsere AbsolventInnen?

Neuigkeiten