Gewaltfreie Kommunikation für die Arbeit als Sozialpädagogin/e

Die von Marshall B. Rosenberg entwickelte Kommunikations- und Konfliktlösungsmethode ist zunehmend Bestandteil sozial orientierter Ausbildungscurricula. Mein Angebot in diesem Modul ist es, diese sehr hilfreiche Methode für den Arbeitsalltag persönlich erfahrbar zu machen.

Wie kann ich diese Haltung nutzen, mich mit mir selber und meinem Gegenüber in Kontakt zu setzten, meine Erlebensqualitäten zu schärfen und Handlungsoptionen auch in schwierigen Situationen zu erweitern?

Neben dem Kennenlernen der Methode liegt also ein Schwerpunkt darauf, mit Ihrer Hilfe Unterstützung für den Arbeitskontext als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge zu entdecken. Das Modul kann auch fallsupervisorisch genutzt werden.

Julia Ibitz: Pschotherapeutin i.A.u.S. für Integrative Gestalttherapie, Supervisorin (MA11), Eingetragene Mediatorin, Langjährige Trainerin. Arbeitsschwerpunkte  Kommunikation, Awareness, Konflikt, Selbsterfahrungsorientierte Prozessbegeleitungen, Teamsupervision und Körperarbeit. Psychotherapeutische Praxis in Wien.

Zurück zu den Wahlseminaren

Kontakt und Beratung


Kolleg für Sozialpädagogik

Schloßhofer Straße 4/6/3, 1210 Wien
Tel.: +43(0)1 2699600
Mail: officeⒶsozialpaedagogik.at
Facebook: ARGE.Sozialpaedagogik

Nächster Termin

Wo arbeiten unsere AbsolventInnen?

Neuigkeiten