Bewerbung zum Aufnahmeseminar / Kolleganmeldung

1. Schritt: Teilnahme am Aufnahmeseminar

Für die Bewerbung zum Aufnahmeseminar am Kolleg für Sozialpädagogik  benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Ausgefülltes Anmeldeblatt
  • Maturazeugnis (inkl. Stundentafel) oder Studienberechtigungsprüfung für das Kolleg für Sozialpädagogik oder Berufsreifeprüfung
  • Lebenslauf samt Foto
  • Motivationsschreiben
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis

Sie können uns das Anmeldeblatt sowie die weiteren Unterlagen gescannt per e-mail oder per Post zukommen lassen (von den Nachweisen wie Maturazeugnis, Geburtsurkunde usw. bitte Kopien beilegen, keine Originale!)

Postanschrift / Sekretariat:
Kolleg für Sozialpädagogik
Schloßhofer Straße 4/6/3
1210 Wien
office@sozialpaedagogik.at

Das Motivationsschreiben umfasst auf ca. 1/2 A4-Seite die wichtigsten Gründe, weshalb Sie im sozialpädagogischen Berufsfeld tätig werden wollen.

Die Teilnahme am Aufnahmeseminar ist kostenlos.

 

2. Schritt: Anmeldung zum Kolleg für Sozialpädagogik

Nach dem erfolgreich absolvierten Aufnahmeseminar erfolgt in einem weiteren Anmeldeschritt die Anmeldung zur Kollegteilnahme. Alle Informationen und Unterlagen hierzu (Studienvertrag, Anmeldeblatt) erhalten Sie nach der Aufnahmeprüfung von unserem Sekretariat. Für die verbindliche Anmeldung zum Kolleg haben Sie anschließend einige Tage Zeit.

Für die  Kollegteilnahme wird auch ein Nachweis von Schwimmfähigkeiten (mindestens Fahrtenschwimmer) benötigt. Sollten Sie diesen nicht mit der Anmeldung mitschicken können, können entsprechende Schwimmprüfungen während der Ausbildungsdauer z.B. in der Therme Wien, bei der Wasserrettung, der Wasserrettung Perchtoldsdorf oder der Schwimmschule Perchtoldsdorf absolviert werden. Wir beraten Sie hierzu gerne!

Kontakt und Beratung


Kolleg für Sozialpädagogik
Schloßhofer Straße 4/6/3, 1210 Wien
Tel.: +43(0)1 2699600
Mail: officeⒶsozialpaedagogik.at
Facebook: ARGE.Sozialpaedagogik

Stipendiumsmöglichkeiten

Nächste Termine

Wo arbeiten unsere Absolvent*innen?

Neuigkeiten