Die Studienberechtigungsprüfung

Ein möglicher Zugangsweg für das Kolleg für Sozialpädagogik ist die Absolvierung der Studienberechtigungsprüfung. Ein ausführliches Informationsblatt dazu finden Sie hier als PDF. Für die Studienberechtigungsprüfung für das Kolleg für Sozialpädagogik müssen folgende Fächer spätestens innerhalb des ersten Schuljahres absolviert werden:

  • Aufsatz über ein allgemeines Thema (Prüfungsart: schriftlich)
  • Biologie und Umweltkunde (Prüfungsart: mündlich)
  • Englisch 2 (Prüfungsart: schriftlich und mündlich)
  • Mathematik 1 (Prüfungsart: schriftlich und mündlich)
  • Wahlfach (Prüfungsart: mündlich)

Achtung: Mit der Studienberechtigungsprüfung erfüllen Sie die formalen Kriterien für die Absolvierung des Kollegs für Sozialpädagogik. Darüber hinaus muss auch das Aufnahmeseminar erfolgreich bestanden werden, damit Sie die Ausbildung beginnen können.

Ablauf der Studienberechtigungsprüfung


1. Beratungsgespräch


Wir ersuchen, sich über den Umfang und die Zulassungskriterien zur Studienberechtigungsprüfung umfassend zu informieren, Infos dazu finden Sie bei der VHS Wien. Ein persönliches Beratungsgespräch können Sie z.B. beim nahegelegenen Standort der VHS 1210 Wien in Anspruch nehmen. Dort erhalten Sie genaue Auskunft über Möglichkeiten und Angebote der Absolvierung, wie auch eine realistische Einschätzung, ob Sie die rechtlichen Zulassungskriterien erfüllen. Dieses Beratungsgespräch soll Ihnen als Orientierungshilfe dienen.

2. Antrag auf Zulassung & Zulassungsbescheid

Wenn Sie sich für die Absolvierung der Studienberechtigungsprüfung entscheiden, stellen Sie bei uns den Antrag auf Zulassung zur Studienberechtigungspüfung. Hierzu benötigen wir folgende Unterlagen, die von uns geprüft werden: Lebenslauf, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, (Heiratsurkunde), Nachweise über Vorbildungen (Zeugnisse, Diplome, Pflichtschulabschluss, weitere Schulabschlüsse, Lehrabschluss, Zivildienst, Praktika...)

Bei der Erfüllung aller Voraussetzungen erhalten Sie anschließend den Zulassungsbescheid für die Zulassung zur Studienberechtigungsprüfung vom Kolleg für Sozialpädagogik Wien.

3. Absolvierung der Prüfungen in den Pflichtfächern


Nun können Sie mit der Studienberechtigungsprüfung beginnen. Wir raten zum Besuch von Vorbereitungslehrgängen, z.B. bei der Volkshochschule (oder einer anderen Einrichtung) und zur anschließenden Absolvierung der Prüfungen. Informationen zu Kosten und Ablauf erhalten Sie im Sekretariat.

4. Absolvierung der Prüfung im Wahlfach - Kolleg

Die abschließende Prüfung der Studienberechtigungsprüfung bildet die Wahlfachprüfung. Hierfür bieten wir Ihnen ein Vorbereitungsgespräch am Kolleg an und anschließend können Sie die Prüfungsinhalte mit Hilfe eines Skriptums im Selbststudium erlernen. Die abschließende mündliche Prüfung dauert ca. 30 Minuten und wird ebenfalls am Kolleg absolviert. Es gibt regelmäßig Termin-Angebote.

Die Kosten für die mündliche Prüfung, Vorbereitungsgespräch und Skriptum betragen 250.‐ Euro. Bei Ausbildungsbeginn an unserem Kolleg werden 100.- Euro im ersten Semester gutgeschrieben.

5. Studienberechtigungsprüfungszeugnis

Nach positiver Absolvierung aller fünf vorgeschriebenen Prüfungen erhalten Sie vom Kolleg für Sozialpädagogik das Studienberechtigungsprüfungszeugnis. Sie erfüllen nun die formale Voraussetzung für die Kollegteilnahme.

Kontakt und Beratung


Kolleg für Sozialpädagogik
Schloßhofer Straße 4/6/3, 1210 Wien
Tel.: +43(0)1 2699600
Mail: officeⒶsozialpaedagogik.at
Facebook: ARGE.Sozialpaedagogik

Nächster Termin

Wo arbeiten unsere AbsolventInnen?

Neuigkeiten